Gemeinsame Feier der Abiturientia 2018


 

In feierlichem Rahmen sind am Donnerstag, dem 05.07.2018, im VHS-Studienhaus Siegburg die Zeugnisse an die diesjährigen Abiturientia verliehen worden. Schulleiter Thomas Heußner richtete in seiner Festrede den Blick auf die vergangenen drei Jahre, in denen die Studierenden besonderes Engagement und Durchhaltevermögen bewiesen und sich letztlich mit dem Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife belohnt hätten. Hierbei erinnerte er an die Schriftstellerin und Feministin Marie von Ebner-Eschenbach, die mittels ihres ausgeprägten Interesses für Bildung sich schon im 19. Jahrhundert für die Gleichberechtigung von Mann und Frau eingesetzt habe.

Mit einer persönlichen, humorvollen Einlage verabschiedeten die Kursleiter Stephanie Büker und Torsten Leistikow ihre H6v. Michael Vollmer, Kursleiter der H6 GM, und Markus Fröhlich, Kursleiter der H6SUa, hoben in ihren Laudationen ebenfalls die abwechslungsreiche und schöne Zeit mit den Abiturientia hervor und wünschten ihren Kursen für den zukünftigen Lebensweg alles Gute.

„How the Rabbit runs“ war der humorvolle Abschiedsgruß der Kurssprecherin Nadja Martin (H6 GM), welche sich im Namen ihres Kurses in einer emotionalen Rede bei ihren Lehrern bedankte. Auch Carsten Balensiefer (H6 Suv) und Erdal Altun (H6 Sua) sprachen einen besonderen und sehr persönlichen Dank an ihre Lehrerinnen und Lehrer aus, die sie auf dem Weg zum Abitur begleiteten und sie für die Prüfungen vorbereiteten.

Für die musikalische Begleitung der Zeremonie sorgten Oliver Hornik (H6 GM) am Flügel und der Lehrerchor des Abendgymnasiums.

Die Schulleitung und das Lehrerkollegium des AGRS wünschen ihren Abiturientinnen und Abiturienten alles Gute auf ihrem weiteren Weg und freuen sich über Besuche ihrer Ehemaligen.

(Vo/Su)