Studienfahrt der H4 und H5 nach Berlin


Studierende der H4 und H5 aus Gummersbach, der H5 des Siegburger Vormittagsbereichs und ein ehemaliger Studierender statteten vom 4.05. bis 0.05.16 der Bundeshauptstadt Berlin einen Besuch ab. 

Nachdem wir am Mittwoch um die Mittagszeit am Hauptbahnhof angekommen waren, machten wir uns zunächst erst einmal auf den Weg in unser Hostel in Berlin-Kreuzberg. Hierbei gab es eine Schrecksekunde, als einer der Gummersbacher Studierenden bei einer der vielen Umstiege im hektischen Großstadtgetümmel von Berliner Verkehrsordnern beim Zustieg zur S-Bahn zurückgewiesen und dementsprechend die Gruppe getrennt wurde. Dank moderner Technik war die Gruppe allerdings bald wieder vereint.

Nach dem Einchecken im Hostel, das in unmittelbarer Nähe des Grenzübergangs Checkpoint Charie/Friedrichstraße liegt, besichtigten wir das Stadtzentrum mit den bekanntesten Sehenswürdigkeiten: Brandenburger Tor, Pariser Platz, den Tiergarten mit seinem Mozart-Beehoven-Haydn-Denkmal und die Siegessäule. 

Abends nahm die Gruppe in einem italienischen Restaurant ihr Dinner ein, das mit lokalen "Spezialitäten" aufwarten konnte, wie etwa der Pizza "Currywurst" =). Anschließend ging es für diejenigen Studierenden, die noch nicht müde waren, auf eine Party an einer Strandbar.........! (Su, Ku)

 

Den ausführlichen Reisebericht der Gruppe finden Sie im Anhang! 

Anhänge:
DateiBeschreibung
Diese Datei herunterladen (Bericht.pdf)Bericht.pdf