Religion


"Die Welt ist voller Religion, überall hat sie ihre Spuren hinterlassen, in Pyramiden und Tempeln, in Höhlen und Gräbern, in heiligen Schriften und Bekenntnissen, in Geboten und Verboten, in politischen und ethischen Systemen, in der Kunst und Literatur, in der Musik und noch vielen anderen Bereichen!“
(nach J. Schwarz, Religionen verstehen lernen, 2003)

Sicherlich weckt das Fach Religion auch bei Ihnen unterschiedliche Erinnerungen an die Kindheit oder Ihre frühere Schulzeit. Mittlerweile haben Sie wahrscheinlich weitere Erfahrungen mit Religion oder der Kirche gesammelt, haben das Interesse an religiösen Fragen verloren oder suchen nach neuen weltanschaulichen Orientierungen.
Im Religionsunterricht möchten wir Ihre Vorerfahrungen aufgreifen und versuchen, Ihre Fragen zu klären.

In der Einführungs-Phase wenden wir uns daher zunächst den Themen "Christliches Menschenbild" und "Zukunftsperspektive des Menschen und Konsequenzen für die Schöpfung" zu.
In der Haupt-Phase wird das Fach Religion als Grundkurs in drei Wochenstunden unterrichtet und kann als 3. oder 4. Abiturfach gewählt werden.
Die Unterrichtsthemen werden von der Landesregierung vorgegeben und regelmäßig aktualisiert. Die zurzeit gültigen Themen entnehmen Sie bitte der PDF-Datei zum Fach Religion unter „Downloads“!

Als Lehrbuch dient in der Haupt-Phase u.a. das „Kursbuch Religion Oberstufe“, in welchem alle angesprochenen Themengebiete (Theologie, Jesus Christus, Kirche, Gerechtigkeit, Ethik) zusammenfassend behandelt werden.

Falls Sie weitere Fragen haben sollten, gibt es die Möglichkeit diese im Rahmen der Informations-Veranstaltungen im 2. Semester der Einführungsphase zu stellen und zu klären.

Ihre Fachschaft Religion.