Geschichte


Grundlage der Unterrichtsplanung sind die geltenden Richtlinien und die Vorgaben des Schulministeriums für das Zentralabitur. Der Unterricht orientiert sich chronologisch, wählt aber Schwerpunktthemen aus. Übergreifende und aktualisierende Aspekte werden im Unterricht thematisiert. Besondere Methoden der Geschichtswissenschaft sind Quellenanalyse, Umgang mit Statistiken

Erstes Semester der Einführungsphase (E1)
Ausgehend von aktuellen Erfahrungen der Studierenden („gegenwartsgenetischer Ansatz“ ) werden grundlegende Kenntnisse politischer und historischer Strukturen und Institutionen vermittelt und diskutiert:

  • Entwicklung der Demokratie: Aufklärung, Gewaltenteilung, Menschenrechte, Demokratisierung bis zur Neuzeit
  • Historische Grundkenntnisse von Staatsformen, Verfassungsformen, Regierungsformen, Formen des Wahlrechts usw.

Zweites Semester der Einführungsphase (E2)

Deutsche Geschichte 1815 -1871 (1815, Wiener Kongress und Deutscher Bund, Vormärz bis zur Dt. Revolution 1848, Preußen bis zur Berufung Bismarcks )

Erstes Semester der Kursphase (H3)

  • Reichseinigung und Reichsgründung 1871
  • Industrialisierung und Soziale Frage im 19.Jh.
  • Nationalismus und Imperialismus bis zur Julikrise 1914

Thematische Vorgaben des Schulministeriums :

  • Auswirkungen des Industriekapitalismus im 19. Jh in Deutschland auf die Lebens- und Arbeitswelt
  • Konflikte, Kriege und Friedensregelungen in Europa in der Epoche des Nationalismus

Zweites Semester der Kursphase (H4)

Vom 1. Weltkrieg bis zum Anfang der NS-Herrschaft (1914 – 1934, Judenverfolgung),
Wesentliche Aspekte der NS Herrschaft bis zum Weg in den 2. Weltkrieg 1939

Thematische Vorgaben des Schulministeriums :
Macht- und Herrschaftsstrukturen am Ende des Rechts- und Verfassungsstaates in Deutschland 1933/34

Drittes Semester der Kursphase (H5)

Faschismus und Nationalsozialismus bis zum Ende des 2. Weltkrieges
Potsdamer Konferenz, Deutsche Teilung, Deutschland nach 1945, DDR und BRD bis 1989

Thematische Vorgaben des Schulministeriums :
Deutschland und Europa nach dem 2. Weltkrieg

Viertes Semester der Kursphase (H6)
Fall der Berliner Mauer 1989, die Vereinigung der beiden deutschen Staaten 1989/1990.

Weitere Informationen und Kursinhalte finden Sie im Downloadbereich.